Foto von Hotel Porto Roca

“Charmantes, altmodisches Hotel in den Cinque Terre. Atemberaubende Aussicht von jedem Zimmer, die meisten mit einem großen Balkon. Entspannen Sie sich auf einer Liege am Pool und tun Sie so, als wären Sie ein Teil des Portofino-Sets.”

“Charmantes, altmodisches Hotel in den Cinque Terre. Atemberaubende Aussicht von jedem Zimmer, die meisten mit einem großen Balkon. Entspannen Sie sich auf einer Liege am Pool und tun Sie so, als wären Sie ein Teil des Portofino-Sets.”

Hotel Überprüfung

Lage, Lage, Lage - das ist es, was dieses Hotel ausmacht. Hoch oben auf den Klippen und umgeben von den steilen Weinbergen oberhalb des geschäftigen Dorfes Monterosso gelegen, gibt es an diesem Abschnitt der italienischen Küste einfach keinen schöneren Ort. Der Charme der Region des Nationalparks Cinque Terre besteht darin, dass es keine Straßenverbindung in die Städte gibt, so dass sie fantastisch unberührt und herrlich unkultiviert ist - der Jetset von Portofino treibt sich hier nicht herum, aber sie verpassen einen Trick. Abgesehen von der zauberhaften Aussicht bietet das Hotel Porto Roca alles, was man sich für ein paar entspannte Tage wünschen kann. Das terrassenförmig angelegte Restaurant ist ein Bild mit weißem Schmiedeeisen und Bougainvillea, und von jedem Tisch blickt man direkt auf das Meer. Die Kellner sind wunderbar - von den klassischen Oldtimern bis zu den jungen mit einem gewissen Augenzwinkern. Aber vielleicht ist es der Pool, der diesen Ort wirklich verkauft, mit seinen fröhlichen gelben und weißen Sonnenschirmen und dem unglaublichen Blick auf das Mittelmeer. Legen Sie sich hier in eine Traumwelt und beobachten Sie die vorbeifahrenden Boote, oder wandern Sie den Hügel hinunter in die Stadt, um eine Schale Oliven und ein Glas Sassarini - den köstlichen lokalen Wein - zu genießen. Die Die Zimmer sind komfortabel, jedes mit einem kleinen Balkon und einer Aussicht, die man jeden Morgen fotografieren möchte. Nichts ist zu viel Aufwand - es gibt viele Empfehlungen für Wanderungen, Bootsfahrten, Essen und Trinken. Gehen Sie nicht nach Hause, ohne im Il Moretto, L'Ancora della Tortuga oder Ristorante Miky gegessen zu haben. Nehmen Sie zum Mittagessen die Fähre nach Porto Venere und lassen Sie sich von Giuseppe über seine Riva zum Locando Lorena bringen - dort gibt es die frischesten und besten Meeresfrüchte, die Sie sich wünschen können. Wenn Sie abends auf der Hotelterrasse sitzen, werden Sie gar nicht mehr woanders hingehen wollen. Aber wenn Sie Lust haben, können Sie auch die anderen Dörfer der Cinque Terre mit dem Boot, dem Zug oder zu Fuß besuchen. Diese Dörfer klammern sich gefährlich an die Küstenlinie und sind am besten vom Meer aus zu sehen. Mit dem Zug erreichen Sie die Cinque Terre von Pisa aus in weniger als zwei Stunden und lassen Ihr Auto zu Hause.

 

Geschrieben von Caroline Townsend

Empfohlen für

  • Strandleben
  • Zimmer mit Balkon/Terrasse
  • Die meisten Zimmer haben große Balkone mit Blick auf das Meer
  • Kostenloses WiFi
  • Kinderfreundlich
  • Restaurant
  • Traditionell
  • Strand in der Nähe
  • Meerblick

Einrichtungen

  • Ansichten
  • Atemberaubende Aussicht auf die Bucht von Monterosso
  • Zimmer mit Balkon/Terrasse
  • Die meisten Zimmer haben große Balkone mit Blick auf das Meer
  • Sauna/Dampfbad
  • Wellnessbereich mit verschiedenen Behandlungen
  • Schwimmbad
  • Schöner Außenpool
  • Massage
  • Essen im Freien
  • Bar
  • Kostenloses WiFi
  • Wifi
  • Satelliten- / Kabelfernsehen
  • Suiten
  • Kinderfreundlich
  • Garten
  • Restaurant
  • Klimatisierung

Karte & Standort

Was ist in der Nähe

Sehen Sie was sie sagen

Was kann man in der Gegend unternehmen? Genießen Sie die schöne Aussicht auf die Cinque Terre, indem Sie die Fähre nehmen, die von April bis Oktober zwischen den Dörfern verkehrt. Die Schiffe verkehren regelmäßig von den Häfen La Spezia und Portovenere zu den Dörfern der Cinque Terre. Es gibt auch Verbindungen nach Levanto, Deiva Marina, Moneglia, Portofino und auf die Insel Palmaria. Die Fähre hält nicht in Corniglia, da dies das einzige Dorf ohne Wasseranschluss ist. Wandern in den Cinque Terre Die terrassenförmig angelegten Küstendörfer der Cinque Terre bieten einige der besten Wandermöglichkeiten in ganz Italien. Die Region verfügt über ein ausgedehntes Netz von Wanderwegen, die jedes der fünf Dörfer miteinander verbinden. Einige Wanderwege in den Cinque Terre sind anstrengend und schwierig, während andere für fast jeden geeignet sind. Der Höhenweg Sentiero no. 1 ist ein alter Saumpfad, der vielleicht noch aus der Römerzeit stammt und entlang des Bergrückens verläuft, der die Küste vom Hinterland trennt. Der berühmte Sentiero no. Der berühmte Sentiero Nr. 2 oder Sentiero Azzurro verbindet die fünf Dörfer der Cinque Terre. Er ist etwa 11 Kilometer lang und erfordert eine Gehzeit von etwa 5 Stunden. Zwischen dem höchsten und dem niedrigsten Punkt des Weges liegen insgesamt 500 Meter Höhenunterschied. Bei der Wanderung durch den Nationalpark Cinque Terre entdecken Sie sowohl die Küste als auch das Hinterland: Dörfer, die sich an die Klippen klammern, kleine Sandstrände und Sandbuchten sowie terrassierte Felder und ausgedehnte Wälder. Folgen Sie den Wegen durch Kastanien-, Pinien- und Olivenhaine sowie Weinberge. Genießen Sie die spektakulären Ausblicke auf das Meer und die gesamte Küste.

Was für ein Frühstück bieten Sie an? Das Frühstück im Hotel Porto Roca ist ein wichtiger Moment. Morgens erwartet Sie ein reichhaltiges Buffet mit verschiedenen Brotsorten, Gebäck, Croissants, Müsli, Joghurt, frischem Obst, Obstsalat, Aufschnitt, Käse, Eiern, Speck, Fruchtsäften, verschiedenen Teesorten, Kaffee und Getränken. Es gibt auch eine Ecke für glutenfreie Bio-Produkte. Im Sommer wird das Frühstück auf der Terrasse serviert. Unser Frühstück wird Ihnen helfen, sich zu stärken und sich auf einen Tag auf den Wanderwegen der Cinque Terre vorzubereiten.

Bieten Sie auch andere Mahlzeiten an? Und können Sie gute Restaurants in der Nähe empfehlen? Das Hotelrestaurant La Terrazza del Porto Roca ist ein einzigartiges Restaurant, das Sie mit seiner ausgezeichneten Küche und seiner malerischen Lage begeistern wird. Es ist in der Tat eines der wenigen Restaurants in Monterosso, das seinen Gästen eine bezaubernde Aussicht bietet. Ein Abendessen auf der Terrasse oder im geräumigen Panoramaspeisesaal wird Ihren Abend zu einem unvergesslichen Moment machen. Unser Restaurant steht nicht nur Hotelgästen zur Verfügung, sondern auch all jenen, die unsere Küche und das einzigartige Erlebnis eines Mittag- oder Abendessens mit Blick auf das Meer genießen möchten. La Terrazza del Porto Roca bietet eine detaillierte Speisekarte mit starkem regionalen Bezug. Dazu gehört die traditionelle ligurische Pasta, die ausschließlich hausgemacht ist, ebenso wie das frische Pesto, das aus unserem Basilikum hergestellt wird. Unser Chefkoch verwöhnt Sie auch mit fangfrischen Meeresfrüchten aus unserer Bucht und anderen klassischen italienischen Gerichten. Köstliche hausgemachte Desserts vervollständigen Ihr Essenserlebnis. Begleitet wird das Ganze von einer Auswahl an lokalen und italienischen Weinen der renommiertesten Marken.

Welches sind Ihre beliebtesten Zimmertypen, und warum? Das Meerblick-Doppelzimmer wegen des spektakulären Meerblicks. Warum übernachten die Leute gerne in Ihrem Hotel? Eingebettet in eine unvergleichliche Landschaft vermittelt das Hotel Porta Roca unseren Gästen den Eindruck, über dem Meer zu segeln, begleitet von duftenden Blumen und dem Zwitschern der Vögel. Es ist umgeben von der unberührten Natur der Cinque Terre und ihrer üppigen mediterranen Vegetation mit Blick auf die Bucht von Monterosso. Dieser Blick auf das kristallklare Wasser und die steilen Klippen macht es zu einem unvergleichlichen Paradies. Auf Schritt und Tritt werden Sie unseren Geschmack und unsere Wertschätzung für schöne Dinge erkennen. Jede Ecke ist modern eingerichtet mit antiken Möbeln von seltener Schönheit und großem Wert, die den Eindruck vermitteln, in einer eleganten Privatvilla zu wohnen. Unser Infinity-Pool mit Meerblick ist einzigartig in den Cinque Terre, mit Blick auf eine kleine geschützte Bucht, umgeben von Grün und Weinbergen. Um sich so natürlich wie möglich in den Kontext, der ihn umgibt, einzufügen, wurde er an einem abgelegenen Ort an der Seite eines Hügels in Terrassen zum Meer hin gebaut. Er wurde als Trockenmauer der Cinque Terre aus den Steinen eines lokalen Steinbruchs mit Meerwasser gebaut und schafft für diejenigen, die eintauchen, ein Spiel der Kontinuität mit dem Horizont zwischen Meer und Himmel, in einer Landschaft von seltener Schönheit.

Welche Botschaft möchten Sie den Lesern von Hotel Guru mit auf den Weg geben? Kommen Sie, entspannen Sie sich und verlieben Sie sich.

Weitere Hotels in der Nähe suchen

Hotel Porto Roca, Cinque Terre. Expertenbewertungen und Highlights | The Hotel Guru
Foto von Hotel Porto Roca

“Charming old fashioned hotel in the Cinque Terre. Stunning views from every bedroom most with a large balcony. Relax on a lounger by the pool and pretend you're part of the Portofino set.”

“Charming old fashioned hotel in the Cinque Terre. Stunning views from every bedroom most with a large balcony. Relax on a lounger by the pool and pretend you're part of the Portofino set.”

Hotel Review

Location, location, location - that’s what this hotel is all about. Perched high on the cliffs and surrounded by the steep vineyards above the bustling village of Monterosso, there is simply nowhere nicer to stay on this stretch of the Italian coast. The charm of the Cinque Terre National Park region is that there is no road link into the towns so it is fantastically unspoiled and delightfully unsophisticated – the Portofino jet set do not hang out here but they are missing a trick. Aside from its magical outlook, the Hotel Porto Roca provides everything you could want for a relaxing few days. The terraced restaurant is a picture with white wrought iron and bougainvillea and every table looks straight out to sea. The waiters are wonderful – from the classic old-timers to the young ones with a bit of a twinkle. But perhaps it is the pool that really sells this place, with its jolly yellow and white umbrellas and incredible views of The Mediterranean. Lie here in a dream world and watch the boats sail past, or wander down the hill into town for a bowl of olives and a glass of Sassarini - the delicious local vino. The rooms are of the traditional Italian variety – damask curtains and brown furniture rather than taupe minimalism, but they are spotless and comfortable each with a little balcony and a view you feel compelled to take a picture of every single morning. Nothing is too much trouble - plenty of recommendations for walking, boating, eating and drinking. Don't go home without having had dinner at Il Moretto, L'Ancora della Tortuga or Ristorante Miky. For lunch take the ferry round to Porto Venere and arrange for Guiseppe to send across his Riva to take you to Locando Lorena - you will have the freshest and best seafood you could wish for. Sit on the hotel terrace in the evening and you won't really want to go anywhere else. But should the mood take you, you can visit the other Cinque Terre villages by boat, train or on foot. These villages cling perilously to the coastline and are best seen from the sea. Get here from Pisa by train in less than two hours and leave your car at home.

 

Geschrieben von Caroline Townsend

Recommended For

  • Strandleben
  • Zimmer mit Balkon/Terrasse
  • Die meisten Zimmer haben große Balkone mit Blick auf das Meer
  • Kostenloses WiFi
  • Kinderfreundlich
  • Restaurant
  • Traditionell
  • Strand in der Nähe
  • Meerblick

Einrichtungen

  • Ansichten
  • Atemberaubende Aussicht auf die Bucht von Monterosso
  • Zimmer mit Balkon/Terrasse
  • Die meisten Zimmer haben große Balkone mit Blick auf das Meer
  • Sauna/Dampfbad
  • Wellnessbereich mit verschiedenen Behandlungen
  • Schwimmbad
  • Schöner Außenpool
  • Massage
  • Essen im Freien
  • Bar
  • Kostenloses WiFi
  • Wifi
  • Satelliten- / Kabelfernsehen
  • Suiten
  • Kinderfreundlich
  • Garten
  • Restaurant
  • Klimatisierung

Map & Location

What's Nearby

See What They Say

Was kann man in der Gegend unternehmen? Genießen Sie die schöne Aussicht auf die Cinque Terre, indem Sie die Fähre nehmen, die von April bis Oktober zwischen den Dörfern verkehrt. Die Schiffe verkehren regelmäßig von den Häfen La Spezia und Portovenere zu den Dörfern der Cinque Terre. Es gibt auch Verbindungen nach Levanto, Deiva Marina, Moneglia, Portofino und auf die Insel Palmaria. Die Fähre hält nicht in Corniglia, da dies das einzige Dorf ohne Wasseranschluss ist. Wandern in den Cinque Terre Die terrassenförmig angelegten Küstendörfer der Cinque Terre bieten einige der besten Wandermöglichkeiten in ganz Italien. Die Region verfügt über ein ausgedehntes Netz von Wanderwegen, die jedes der fünf Dörfer miteinander verbinden. Einige Wanderwege in den Cinque Terre sind anstrengend und schwierig, während andere für fast jeden geeignet sind. Der Höhenweg Sentiero no. 1 ist ein alter Saumpfad, der vielleicht noch aus der Römerzeit stammt und entlang des Bergrückens verläuft, der die Küste vom Hinterland trennt. Der berühmte Sentiero no. Der berühmte Sentiero Nr. 2 oder Sentiero Azzurro verbindet die fünf Dörfer der Cinque Terre. Er ist etwa 11 Kilometer lang und erfordert eine Gehzeit von etwa 5 Stunden. Zwischen dem höchsten und dem niedrigsten Punkt des Weges liegen insgesamt 500 Meter Höhenunterschied. Bei der Wanderung durch den Nationalpark Cinque Terre entdecken Sie sowohl die Küste als auch das Hinterland: Dörfer, die sich an die Klippen klammern, kleine Sandstrände und Sandbuchten sowie terrassierte Felder und ausgedehnte Wälder. Folgen Sie den Wegen durch Kastanien-, Pinien- und Olivenhaine sowie Weinberge. Genießen Sie die spektakulären Ausblicke auf das Meer und die gesamte Küste.

Was für ein Frühstück bieten Sie an? Das Frühstück im Hotel Porto Roca ist ein wichtiger Moment. Morgens erwartet Sie ein reichhaltiges Buffet mit verschiedenen Brotsorten, Gebäck, Croissants, Müsli, Joghurt, frischem Obst, Obstsalat, Aufschnitt, Käse, Eiern, Speck, Fruchtsäften, verschiedenen Teesorten, Kaffee und Getränken. Es gibt auch eine Ecke für glutenfreie Bio-Produkte. Im Sommer wird das Frühstück auf der Terrasse serviert. Unser Frühstück wird Ihnen helfen, sich zu stärken und sich auf einen Tag auf den Wanderwegen der Cinque Terre vorzubereiten.

Bieten Sie auch andere Mahlzeiten an? Und können Sie gute Restaurants in der Nähe empfehlen? Das Hotelrestaurant La Terrazza del Porto Roca ist ein einzigartiges Restaurant, das Sie mit seiner ausgezeichneten Küche und seiner malerischen Lage begeistern wird. Es ist in der Tat eines der wenigen Restaurants in Monterosso, das seinen Gästen eine bezaubernde Aussicht bietet. Ein Abendessen auf der Terrasse oder im geräumigen Panoramaspeisesaal wird Ihren Abend zu einem unvergesslichen Moment machen. Unser Restaurant steht nicht nur Hotelgästen zur Verfügung, sondern auch all jenen, die unsere Küche und das einzigartige Erlebnis eines Mittag- oder Abendessens mit Blick auf das Meer genießen möchten. La Terrazza del Porto Roca bietet eine detaillierte Speisekarte mit starkem regionalen Bezug. Dazu gehört die traditionelle ligurische Pasta, die ausschließlich hausgemacht ist, ebenso wie das frische Pesto, das aus unserem Basilikum hergestellt wird. Unser Chefkoch verwöhnt Sie auch mit fangfrischen Meeresfrüchten aus unserer Bucht und anderen klassischen italienischen Gerichten. Köstliche hausgemachte Desserts vervollständigen Ihr Essenserlebnis. Begleitet wird das Ganze von einer Auswahl an lokalen und italienischen Weinen der renommiertesten Marken.

Welches sind Ihre beliebtesten Zimmertypen, und warum? Das Meerblick-Doppelzimmer wegen des spektakulären Meerblicks. Warum übernachten die Leute gerne in Ihrem Hotel? Eingebettet in eine unvergleichliche Landschaft vermittelt das Hotel Porta Roca unseren Gästen den Eindruck, über dem Meer zu segeln, begleitet von duftenden Blumen und dem Zwitschern der Vögel. Es ist umgeben von der unberührten Natur der Cinque Terre und ihrer üppigen mediterranen Vegetation mit Blick auf die Bucht von Monterosso. Dieser Blick auf das kristallklare Wasser und die steilen Klippen macht es zu einem unvergleichlichen Paradies. Auf Schritt und Tritt werden Sie unseren Geschmack und unsere Wertschätzung für schöne Dinge erkennen. Jede Ecke ist modern eingerichtet mit antiken Möbeln von seltener Schönheit und großem Wert, die den Eindruck vermitteln, in einer eleganten Privatvilla zu wohnen. Unser Infinity-Pool mit Meerblick ist einzigartig in den Cinque Terre, mit Blick auf eine kleine geschützte Bucht, umgeben von Grün und Weinbergen. Um sich so natürlich wie möglich in den Kontext, der ihn umgibt, einzufügen, wurde er an einem abgelegenen Ort an der Seite eines Hügels in Terrassen zum Meer hin gebaut. Er wurde als Trockenmauer der Cinque Terre aus den Steinen eines lokalen Steinbruchs mit Meerwasser gebaut und schafft für diejenigen, die eintauchen, ein Spiel der Kontinuität mit dem Horizont zwischen Meer und Himmel, in einer Landschaft von seltener Schönheit.

Welche Botschaft möchten Sie den Lesern von Hotel Guru mit auf den Weg geben? Kommen Sie, entspannen Sie sich und verlieben Sie sich.

Your Shortlist (0)